Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

CBD ÖL Dosierung & Einnahme

CBD ÖL Dosierung & Einnahme

Sie haben CBD Öl bei einem Freund entdeckt, möchten nun selbst CBD konsumieren und nun gilt es die passende CBD Öl Dosierung vor der Einnahme herauszufinden? Eine gute Entscheidung, denn mit der für Ihren Körper optimalen Dosierung können sie die volle Wirksamkeit entfalten.

Doch wie sollte die CBD Öl Dosierung erfolgen und was gilt es vor der Einnahme zu beachten? Fragen über Fragen, welche wir nachfolgend in diesem Artikel genauer klären möchten. Sie erfahren Tipps und wissen im Anschluss daran, welche Richtwerte gelten und was es noch zu wissen gibt.

Klar ist und das möchten wir Ihnen direkt mit an die Hand geben: Zu wenige Tropfen erzielen keine Wirkung und somit wäre es eine Verschwendung. Bei einer zu hohen CBD Öl Dosierung sind die Tropfen ebenfalls verschwendet. Sie müssen also für Ihre Situationen und Ihren Körper die optimale Dosierung finden.

Gibt es offizielle Richtwerte für die CBD Öl Dosierung?

Ja, die gibt es. Doch eins nach dem anderen. Es gibt Studien, welche Dosierungs-Empfehlungen für CBD Öl ausgesprochen haben. Ehe wir darüber sprechen, eins vielleicht vorweg – Die optimale Dosis hängt von dem Anwendungsbereich ab.

Bei Schlafproblemen oder Stress ist die optimale CBD Öl Dosierung mit Sicherheit geringer als zur Linderung von Schmerzen. Auch benötigen Sie eine andere Dosierung bei Krankheiten wie Krebs oder zur Linderung von epileptischen Anfällen.

Bei den Blick auf die Studien zeigt sich, dass Erwachsene mit einer Krankheit etwa 100 – 800 mg Cannabidiol einnehmen. Kinder dagegen haben eine geringere Dosierung – hier liegt die optimale Dosierung zwischen 2 bis 25 mg – pro Kilogramm Körpergewicht. Das sind aber wie erwähnt nur Empfehlungen.

CBD Öl Dosierung – die Tipps

Kommen wir also zu den Tipps für die CBD Öl Dosierung. Erfahrungsgemäß ist es ratsam, zu Beginn ein eher geringes Konzentrat zu wählen und sich hinsichtlich der Dosierung langsam an die Thematik heranzuwagen. Wenn Sie beispielsweise Angstzustände haben, ist eine Dosierung von 50 mg empfehlenswert.

Wie Sie sehen, bringen die Empfehlungen oder Standard-Dosierungen nur bedingt etwas. Das liegt auch an der Tatsache, dass die beste CBD Öl Wirkung von Person zu Person variiert. Daher möchten wir Ihnen den folgenden Tipp mit auf den Weg geben:

Fangen Sie langsam an und finden Sie die für Ihren Körper passende Dosis. Zudem hängt die wirkungsvollste Dosierung von dem Anliegen ab. Bei Migräne ist die Dosierung geringer als bei einer Erkrankung. Das sollten Sie in jedem Fall vor der Einnahme beachten.

Koperationspartner Metaller.de – viele weitere interessante Artikel über das Thema CBD können Sie auf dem CBD Informationsprotal von metaller.de finden.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

CBD Öl Wirkung, Dosierung & Nebenwirkungen

CBD ÖL Anwendung, Dosierung

CBD Öl Wirkung, Dosierung & Nebenwirkungen

CBD Öl ist gerade absolut im Trend. Es ist ein regelrechter Boom entstanden und das ist natürlich nicht grundlos so. Cannabidiol wird aus Hanf gewonnen und die Pflanze als solche gilt bereits als seit Jahrtausenden als wirkungsvolle Heilpflanze.

Zwar ist CBD Öl trotz seiner Wirkung noch nicht als Medizinisches Präparat anerkannt, doch es ist absolut legal und hat keine psychoaktive Wirkung. Außerdem und das möchten wir hinsichtlich der CBD Dosierung klarstellen: Sie könenn sich nach und nach an die passende Dosierung herantasten.

Da CBD Öl keine bekannten Nebenwirkungen hat und nicht berauschend wirkt, kann es auch zu keiner Überdosis kommen. Dennoch gibt es bei der CBD Öl Wirkung, der Dosierung oder den Nebenwirkungen einiges zu wissen und diese wichtigen Informationen erfahren Sie nachfolgend.

CBD ÖL Wirkung

Viele Interessierte fragen sich nach der Einnahme, wie die CBD Öl Wirkung aussieht. Nun, das hängt immer von dem Grund ab. CBD Öl wirkt beruhigend, hat eine lindernde Wirkung und wird vor allen Dingen bei Schmerzen verwendet.  Sie können CBD bei Diabetes und allgemeinen Schmerzen verwenden. CBD Öl lindert die Schmerzen  und hat nicht die starken Nebenwirkungen von herkömmlichen Arzneimitteln.

Doch damit nicht genug, überzeugt die CBD Öl Wirkung auch in anderen Bereichen. Sie haben nämlich die Möglichkeit, in Zeiten von Stress der Gesundheit etwas Gutes zu tun und CBD gegen diese Zustände zu verwenden.

Schlafen Sie schlecht, befinden sich in einem nervösen Zustand und wünschen sich etwas Ruhe? Dann ist CBD als Mittel ebenso empfehlenswert. Darüber hinaus können Sie CBD bei Hauterkrankungen, Allergien, Entzündungen oder sogar bei Depressionen nutzen. Wie Sie also sehen, ist die CBD Öl Wirkung vielfältig und auch deshalb können Sie das Präparat in vielen Situationen verwenden. Auch zur Stärkung des Immunsystems können Sie CBD Öl einsetzen.

CBD Öl Dosierung

Was die CBD Öl Dosierung angeht, so kommt es im ersten Schritt auf die Konzentration an. Sie können CBD Öl vorwiegend mit 5, 10, 15 und 20 Prozent erhalten. Sind Sie Anfänger? Dann beginnen Sie am besten erst einmal mit einer eher geringeren Konzentration und steigern Sie die Dosis schrittweise.

Bei der eigentlich CBD Öl Dosierung empfiehlt es sich, zwei mal täglich auf das Mittel zurückzugreifen. Hilfreich ist es, das CBD Öl für zwei Minuten unter der Zunge zu lassen und anschließend herunter zu schlucken. Dadurch erhalten Sie die doppelte Wirkung.

Bei der CBD Öl Dosierung müssen Sie genau schauen, welche Dosierung Sie wählen. Natürlich gibt es Richtwerte, doch jeder Körper ist anders und reagiert entsprechend verschieden. Es gibt verschiedene Empfehlungen, Sie können beispielsweise auch dreimal pro Tag CBD Öl einnehmen und dafür beispielsweise nur drei Tropfen pro Anwendung wählen.

CBD Öl Nebenwirkungen

Die Studien von CBD Öl befinden sich noch immer am Anfang und es doch lässt sich anhand der Erfahrungsberichte festhalten, dass es keine gravierenden CBD Öl Nebenwirkungen gibt.

Eine Überdosierung ist ohnehin nicht möglich, da der THC Gehalt bei 0,2 % liegt und CBD ÖL somit weder psychoaktiv ist, noch berauschend wirkt. Dennoch kann es sein, dass Sie durch die Einnahme von CBD Öl an Appetitlosigkeit leiden, einen trockenen Mund bekommen oder sich gerade zu Beginn etwas schläfrig fühlen.